Team

Kynologie Schweiz GmbH

Freundschaft, Loyalität, Liebe oder Treue. In der deutschen Sprache gibt es viele Nomen, mit denen wir auch nur annähernd versuchen könnten die Beziehung zwischen Hund und Mensch zu beschreiben. Wir legen den Fokus jedoch nicht auf die Formulierung. Denn oftmals wird die Freundschaft von Vier- und Zweibeinern regelrecht auf die Probe gestellt. Wir legen Wert darauf, diese Brücken wieder herzustellen oder bestenfalls zu bewahren. Haben Sie Anregungen oder möchten Sie mit uns ein Problem mit Ihrem Hund angehen rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Aus- und Weiterbildung für Kynologie Schweiz 052 319 42 05

Inhaberin, Kursleiterin und Fotografin & Mädchen für fast alles
Ich bin ein Kind aus den Sechzigern und am schönen Zürichsee mit Familien-Hunden aufgewachsen. „Chris“ ein wunderschöner Sable Collie Rüde mit sanfter Seele hat mich das Laufen gelernt. Mit 12 ... read more
Karin Carol LaubscherInhaberin, Kursleiterin und Fotografin & Mädchen für fast alles

Ich bin ein Kind aus den Sechzigern und am schönen Zürichsee mit Familien-Hunden aufgewachsen. „Chris“ ein wunderschöner Sable Collie Rüde mit sanfter Seele hat mich das Laufen gelernt. Mit 12 Jahren dann, stand ich das erste Mal mit meinem eigenen Deutschen Schäferhund „Alex“ auf dem Hundeplatz“ im Kanton Aargau.

Ich habe sehr früh begonnen Hunde auszubilden. Meine Hündin Luna, eine Bernhardiner Mischlingshündin, war mit mir auf höchster Begleithundestufe 3 erfolgreich. Ihr anatomisch perfekter Körperbau liessen es zu, dass wir zusammen auch Vermisstensuche bei Lawinenniedergang trainierten. Sie war eine sanfte, gutmütige Hündin, so dass sie auch im Therapiebereich und in der Betreuung von geistig und körperlich beeinträchtigten Personen aktiv war. Leider musste Sie diese Welt im stolzen Alter von 13 Jahren altershalber verlassen. Luna, ein Hund in meinem Leben, dem ich sehr viel meiner Hunde-Erfahrung verdanke.

Mein Hund „Elliot“, ein Australischer Schäferhund, hat mich auf alle Prüfungen begleitet und war in allen Sparten ein Ausnahmetalent. Viele Male mit mir auf der Schweizermeisterschaft im Begleithund oder im Schutzhundedienst. Wir haben es sogar in der Sparte VPG unter die besten drei der Schweiz geschafft. Ein Supertalent in allen Bereichen des Hundesports. Ein Hund, welcher keine Arbeit scheut und keine Chance auslässt mich als stolze Partnerin dieser Hundepersönlichkeit zu fühlen. Einen loyaleren Partner kann man sich kaum wünschen.

Meine kleine „Catch“ eine Australische Schäferhündin mit sonnigem Charakter ist ein Beutetier sondergleichen. Wo immer es um Geschwindigkeit geht, da ist sie vorne mit dabei. Mit und durch sie habe ich mich vermehrt dem Hundesport der Hochgeschwindigkeitsklasse gewidmet.

Meine Hunde und ich sind erfolgreich in den folgenden Bereichen:

Begleit-, Therapie und Vielseitigkeitshund mit Schutzdienst, Mantrail, Suchhund (Sanität-, Lawine, Fährten), Trüffelsuche, Frisbee, Agility.

Eines meiner erfolgreichen Projekte, war die Ausbildung einer Fila Brasileiro Hündin zur Trächtigkeitsdiagnostik. Die Besitzerin, eine Tierärztin, suchte nach einer geeigneten Aufgabe für diese Hunderasse. Die Aufgabe der Hündin ist, aufgrund des Urins einer besamten Kuh zu bestimmen, ob die Kuh trächtig ist. Die Hündin ist aufgrund dieser Ausbildung und ihres entsprechenden Könnens bereits weltweit bekannt und in diversen Artikeln und Magazinen erschienen und bekannt geworden.

Ich bin die Gründerin und Initiatorin des VSH „Verband Schweizer Hundeschulen“ im Jahre 2008 heute im Vorstand des VKAS „Verband kynologische Ausbildungen Schweiz“. Dieser Verband ist nur für zertifizierte Hundeschulen, welche aufgrund dessen für Bund und Kantone Hundetrainer ausbilden dürfen.

Ich arbeite für das Veterinäramt Zürich unter der Nr. VETA ZH-HAB-0072-1811102

078 774 29 19
k.laubscher@kynologie.ch
Kurs- & Weiterbildungs-Administration
In meinem Leben haben Tiere schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Besonders angetan haben es mir die Hunde. Die ersten Schmusestunden mit einem Hund hatte ich bereits als kleines Mädchen. ... read more
Martina JörgKurs- & Weiterbildungs-Administration

In meinem Leben haben Tiere schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Besonders angetan haben es mir die Hunde.

Die ersten Schmusestunden mit einem Hund hatte ich bereits als kleines Mädchen. Mit dem Schäferhund meines Grossvaters teilte ich alle meine Süssigkeiten, ein Schleck für Ihn und ein Schleck für mich……

Erst nach dem Einzug in eine eigene Wohnung konnte ich mir den Traum von einem eigenen Hund erfüllen, und Wave, ein Bobtail, bereicherte mein Leben. Später bei einem Besuch in einem Tierheim eroberte Merlin, ein Bergamasker-Mischling, mein Herz. Es war Liebe auf den ersten Blick und er hat mich für die nächsten 15 Jahre treu begleitet.

Seit 6 Jahren bin ich nun dem Aussie Fieber verfallen und kann mir ein Leben ohne diese wunderbare Rasse nicht mehr vorstellen.

Meine Miniaussie Dame Queeny ist eine Hündin mit viel Power und Charme. Mit Coffee, einer black tricolor Miniaussie Hündin, ist ein temperamentvoller aber trotzdem auch sehr verschmuster Sonnenschein bei mir eingezogen. Beide Hunde lieben die Beschäftigung die wir im Agility, Dogfrisbee, Hundesport, ect. ausleben.

Als Stellvertretung von Karin bin ich zuständig für Kursadministration, Buchhaltung und Events in der Kynologie Schweiz GmbH.

Für die Welt bist Du irgendjemand,

Für jemanden bist du die ganze Welt

079 550 13 59
info@kynologie.ch
Member of: Aus- und Weiterbildung
Schon von Klein auf mit Hunden aufgewachsen, stand für mich immer fest, dass ich mein liebstes Hobby zum Beruf machen werde. Aufgewachsen bin ich mit deutschen Schäferhunden, Springer Spaniel und ... read more
Daniel HeusiMember of: Aus- und Weiterbildung

Schon von Klein auf mit Hunden aufgewachsen, stand für mich immer fest, dass ich mein liebstes Hobby zum Beruf machen werde. Aufgewachsen bin ich mit deutschen Schäferhunden, Springer Spaniel und verschiedenen Mischlingen. Schnell wurde mir bewusst, auf wie vielen Ebenen unsere Hunde weit intelligenter sind als man es ahnen würde.

So entschloss ich mich die Ausbildung zum FBA Tierbetreuer bei der Kynologie Schweiz GmbH zu absolvieren. Nun bin ich soweit, dass ich im Bereich der Aus- und Weiterbildung anderen Leuten dazu verhelfe Ihren Traum zu verwirklichen. Ich kümmere mich um die Kursorganisation, Kursadministration und um die vielen kleinen Anliegen der Interessenten und Kursteilnehmer.

079 569 82 15

Dogsitting für Kynologie Schweiz 052 319 42 05

Inhaberin, Kursleiterin und Fotografin & Mädchen für fast alles
Ich bin ein Kind aus den Sechzigern und am schönen Zürichsee mit Familien-Hunden aufgewachsen. „Chris“ ein wunderschöner Sable Collie Rüde mit sanfter Seele hat mich das Laufen gelernt. Mit 12 ... read more
Karin Carol LaubscherInhaberin, Kursleiterin und Fotografin & Mädchen für fast alles

Ich bin ein Kind aus den Sechzigern und am schönen Zürichsee mit Familien-Hunden aufgewachsen. „Chris“ ein wunderschöner Sable Collie Rüde mit sanfter Seele hat mich das Laufen gelernt. Mit 12 Jahren dann, stand ich das erste Mal mit meinem eigenen Deutschen Schäferhund „Alex“ auf dem Hundeplatz“ im Kanton Aargau.

Ich habe sehr früh begonnen Hunde auszubilden. Meine Hündin Luna, eine Bernhardiner Mischlingshündin, war mit mir auf höchster Begleithundestufe 3 erfolgreich. Ihr anatomisch perfekter Körperbau liessen es zu, dass wir zusammen auch Vermisstensuche bei Lawinenniedergang trainierten. Sie war eine sanfte, gutmütige Hündin, so dass sie auch im Therapiebereich und in der Betreuung von geistig und körperlich beeinträchtigten Personen aktiv war. Leider musste Sie diese Welt im stolzen Alter von 13 Jahren altershalber verlassen. Luna, ein Hund in meinem Leben, dem ich sehr viel meiner Hunde-Erfahrung verdanke.

Mein Hund „Elliot“, ein Australischer Schäferhund, hat mich auf alle Prüfungen begleitet und war in allen Sparten ein Ausnahmetalent. Viele Male mit mir auf der Schweizermeisterschaft im Begleithund oder im Schutzhundedienst. Wir haben es sogar in der Sparte VPG unter die besten drei der Schweiz geschafft. Ein Supertalent in allen Bereichen des Hundesports. Ein Hund, welcher keine Arbeit scheut und keine Chance auslässt mich als stolze Partnerin dieser Hundepersönlichkeit zu fühlen. Einen loyaleren Partner kann man sich kaum wünschen.

Meine kleine „Catch“ eine Australische Schäferhündin mit sonnigem Charakter ist ein Beutetier sondergleichen. Wo immer es um Geschwindigkeit geht, da ist sie vorne mit dabei. Mit und durch sie habe ich mich vermehrt dem Hundesport der Hochgeschwindigkeitsklasse gewidmet.

Meine Hunde und ich sind erfolgreich in den folgenden Bereichen:

Begleit-, Therapie und Vielseitigkeitshund mit Schutzdienst, Mantrail, Suchhund (Sanität-, Lawine, Fährten), Trüffelsuche, Frisbee, Agility.

Eines meiner erfolgreichen Projekte, war die Ausbildung einer Fila Brasileiro Hündin zur Trächtigkeitsdiagnostik. Die Besitzerin, eine Tierärztin, suchte nach einer geeigneten Aufgabe für diese Hunderasse. Die Aufgabe der Hündin ist, aufgrund des Urins einer besamten Kuh zu bestimmen, ob die Kuh trächtig ist. Die Hündin ist aufgrund dieser Ausbildung und ihres entsprechenden Könnens bereits weltweit bekannt und in diversen Artikeln und Magazinen erschienen und bekannt geworden.

Ich bin die Gründerin und Initiatorin des VSH „Verband Schweizer Hundeschulen“ im Jahre 2008 heute im Vorstand des VKAS „Verband kynologische Ausbildungen Schweiz“. Dieser Verband ist nur für zertifizierte Hundeschulen, welche aufgrund dessen für Bund und Kantone Hundetrainer ausbilden dürfen.

Ich arbeite für das Veterinäramt Zürich unter der Nr. VETA ZH-HAB-0072-1811102

078 774 29 19
k.laubscher@kynologie.ch
Head of: HundeHort
Hallo liebe Hundefreunde Ich heisse Nel Ich bin eine aufgeschlossene, hilfsbereite und lebensfrohe Person. Meine beste Freundin auf vier Pfoten „Luna“ bereichert mein Leben. „Luna“: meine Hündin, stammt von der Rasse ... read more
Nel Öz-SchaubHead of: HundeHort

Hallo liebe Hundefreunde

Ich heisse Nel

Ich bin eine aufgeschlossene, hilfsbereite und lebensfrohe Person. Meine beste Freundin auf vier Pfoten „Luna“ bereichert mein Leben.

„Luna“: meine Hündin, stammt von der Rasse Dogo Argentino ab. Sie ist stolze 11 Jahre. Seit 8 Jahren ist sie nun treu an meiner Seite, Wir gehen durch Dick und Dünn zusammen, was uns sehr verbindet. Wir freuen wir uns auf jeden gemeinsamen Tag, an dem wir Spaziergänge, Abenteuer und Suchspiele miteinander unternehmen. Ich kam per Zufall zu „Luna“ und damit an die Rasse des Dogo Argentino. Obwohl ich schon immer eine besondere Beziehung zu grossen und starken Rassen hatte, verstärkte „Luna“ mein Interesse zu Molossern. Ich vertiefe mein Wissen über die besondere Rasse und ihre spannenden Charakterzüge.

Inzwischen habe ich hier im Hundehort die Möglichkeit, mein Wissen über alle Hunderassen zu vertiefen. Besonders beobachte ich gerne die Hunde beim Spielen und die Kommunizieren untereinander, vom kleinen Zwergdackel über die tollen Mischlingshunde, bis hin zur grossen Deutschen Dogge.

Im Frühjahr 2016 machte ich die Ausbildung zur Junghundetrainerin bei der Kynologie Schweiz GmbH und kurz die Ausbildung zum FBA, Tierbetreuerin Hunde. Meine Wünsche gingen in Erfüllung.

Ich liebe es, meine Leidenschaft und mein Hobby im Beruf zu vereinen. Ich bin immer mit ganzem Herzen bei den Hunden, ob ich mit ihnen Ball-, Such-, Denkspiele mache, oder ihnen im Rudel zusehe und von ihnen lerne. Manchmal darf es einfach auch nur schmusen und streicheln sein.

Ich freue mich besonders, ab Januar 2018 den Hundehort der Kynologie Schweiz zu führen und viele neue Hunde und ihre Menschen kennenzulernen.

 Eure Nel 


Mobile: 078 661 50 63

Email: hundehort@kynologie.ch

078 661 50 63
hundehort@kynologie.ch
Member of: Hundehort
Mit viel Freude darf ich Euch darüber informieren, dass ich, Arina Fuhrmann, ab sofort jeden Freitag die Betreuung eurer geliebten Vierbeiner übernehmen darf. Die meisten von Euch kennen mich bereits, ... read more
Arina FuhrmannMember of: Hundehort

Mit viel Freude darf ich Euch darüber informieren, dass ich, Arina Fuhrmann, ab sofort jeden Freitag die Betreuung eurer geliebten Vierbeiner übernehmen darf.

Die meisten von Euch kennen mich bereits, für Kunden welche dies noch nicht tun stelle ich mich kurz vor. Ich arbeite bereits seit über einem Jahr für die Kynologie Schweiz. Ich habe hier zuerst mein Praktikum zur FBA Hundebetreuerin absolviert, danach als Mitarbeiterin ohne Fachausweis gearbeitet und im August 2019 habe ich auch den Theorieteil bestanden und bin nun offiziell FBA Hundebetreuerin. Neben der Arbeit mit den Hunden arbeite ich noch in der Kinderkrankenpflege.

Ich freue mich sehr Eure Fellnasen betreuen zu dürfen.

Herzlichst Eure Arina

Email: hundehort@kynologie.ch

Hundesalon für Kynologie Schweiz 052 319 42 95

Inhaberin, Kursleiterin und Fotografin & Mädchen für fast alles
Ich bin ein Kind aus den Sechzigern und am schönen Zürichsee mit Familien-Hunden aufgewachsen. „Chris“ ein wunderschöner Sable Collie Rüde mit sanfter Seele hat mich das Laufen gelernt. Mit 12 ... read more
Karin Carol LaubscherInhaberin, Kursleiterin und Fotografin & Mädchen für fast alles

Ich bin ein Kind aus den Sechzigern und am schönen Zürichsee mit Familien-Hunden aufgewachsen. „Chris“ ein wunderschöner Sable Collie Rüde mit sanfter Seele hat mich das Laufen gelernt. Mit 12 Jahren dann, stand ich das erste Mal mit meinem eigenen Deutschen Schäferhund „Alex“ auf dem Hundeplatz“ im Kanton Aargau.

Ich habe sehr früh begonnen Hunde auszubilden. Meine Hündin Luna, eine Bernhardiner Mischlingshündin, war mit mir auf höchster Begleithundestufe 3 erfolgreich. Ihr anatomisch perfekter Körperbau liessen es zu, dass wir zusammen auch Vermisstensuche bei Lawinenniedergang trainierten. Sie war eine sanfte, gutmütige Hündin, so dass sie auch im Therapiebereich und in der Betreuung von geistig und körperlich beeinträchtigten Personen aktiv war. Leider musste Sie diese Welt im stolzen Alter von 13 Jahren altershalber verlassen. Luna, ein Hund in meinem Leben, dem ich sehr viel meiner Hunde-Erfahrung verdanke.

Mein Hund „Elliot“, ein Australischer Schäferhund, hat mich auf alle Prüfungen begleitet und war in allen Sparten ein Ausnahmetalent. Viele Male mit mir auf der Schweizermeisterschaft im Begleithund oder im Schutzhundedienst. Wir haben es sogar in der Sparte VPG unter die besten drei der Schweiz geschafft. Ein Supertalent in allen Bereichen des Hundesports. Ein Hund, welcher keine Arbeit scheut und keine Chance auslässt mich als stolze Partnerin dieser Hundepersönlichkeit zu fühlen. Einen loyaleren Partner kann man sich kaum wünschen.

Meine kleine „Catch“ eine Australische Schäferhündin mit sonnigem Charakter ist ein Beutetier sondergleichen. Wo immer es um Geschwindigkeit geht, da ist sie vorne mit dabei. Mit und durch sie habe ich mich vermehrt dem Hundesport der Hochgeschwindigkeitsklasse gewidmet.

Meine Hunde und ich sind erfolgreich in den folgenden Bereichen:

Begleit-, Therapie und Vielseitigkeitshund mit Schutzdienst, Mantrail, Suchhund (Sanität-, Lawine, Fährten), Trüffelsuche, Frisbee, Agility.

Eines meiner erfolgreichen Projekte, war die Ausbildung einer Fila Brasileiro Hündin zur Trächtigkeitsdiagnostik. Die Besitzerin, eine Tierärztin, suchte nach einer geeigneten Aufgabe für diese Hunderasse. Die Aufgabe der Hündin ist, aufgrund des Urins einer besamten Kuh zu bestimmen, ob die Kuh trächtig ist. Die Hündin ist aufgrund dieser Ausbildung und ihres entsprechenden Könnens bereits weltweit bekannt und in diversen Artikeln und Magazinen erschienen und bekannt geworden.

Ich bin die Gründerin und Initiatorin des VSH „Verband Schweizer Hundeschulen“ im Jahre 2008 heute im Vorstand des VKAS „Verband kynologische Ausbildungen Schweiz“. Dieser Verband ist nur für zertifizierte Hundeschulen, welche aufgrund dessen für Bund und Kantone Hundetrainer ausbilden dürfen.

Ich arbeite für das Veterinäramt Zürich unter der Nr. VETA ZH-HAB-0072-1811102

078 774 29 19
k.laubscher@kynologie.ch

Hundetrainer für Kynologie Schweiz 052 319 42 52

Head of: HundeHort
Hallo liebe Hundefreunde Ich heisse Nel Ich bin eine aufgeschlossene, hilfsbereite und lebensfrohe Person. Meine beste Freundin auf vier Pfoten „Luna“ bereichert mein Leben. „Luna“: meine Hündin, stammt von der Rasse ... read more
Nel Öz-SchaubHead of: HundeHort

Hallo liebe Hundefreunde

Ich heisse Nel

Ich bin eine aufgeschlossene, hilfsbereite und lebensfrohe Person. Meine beste Freundin auf vier Pfoten „Luna“ bereichert mein Leben.

„Luna“: meine Hündin, stammt von der Rasse Dogo Argentino ab. Sie ist stolze 11 Jahre. Seit 8 Jahren ist sie nun treu an meiner Seite, Wir gehen durch Dick und Dünn zusammen, was uns sehr verbindet. Wir freuen wir uns auf jeden gemeinsamen Tag, an dem wir Spaziergänge, Abenteuer und Suchspiele miteinander unternehmen. Ich kam per Zufall zu „Luna“ und damit an die Rasse des Dogo Argentino. Obwohl ich schon immer eine besondere Beziehung zu grossen und starken Rassen hatte, verstärkte „Luna“ mein Interesse zu Molossern. Ich vertiefe mein Wissen über die besondere Rasse und ihre spannenden Charakterzüge.

Inzwischen habe ich hier im Hundehort die Möglichkeit, mein Wissen über alle Hunderassen zu vertiefen. Besonders beobachte ich gerne die Hunde beim Spielen und die Kommunizieren untereinander, vom kleinen Zwergdackel über die tollen Mischlingshunde, bis hin zur grossen Deutschen Dogge.

Im Frühjahr 2016 machte ich die Ausbildung zur Junghundetrainerin bei der Kynologie Schweiz GmbH und kurz die Ausbildung zum FBA, Tierbetreuerin Hunde. Meine Wünsche gingen in Erfüllung.

Ich liebe es, meine Leidenschaft und mein Hobby im Beruf zu vereinen. Ich bin immer mit ganzem Herzen bei den Hunden, ob ich mit ihnen Ball-, Such-, Denkspiele mache, oder ihnen im Rudel zusehe und von ihnen lerne. Manchmal darf es einfach auch nur schmusen und streicheln sein.

Ich freue mich besonders, ab Januar 2018 den Hundehort der Kynologie Schweiz zu führen und viele neue Hunde und ihre Menschen kennenzulernen.

 Eure Nel 


Mobile: 078 661 50 63

Email: hundehort@kynologie.ch

078 661 50 63
hundehort@kynologie.ch
Kurs- & Weiterbildungs-Administration
In meinem Leben haben Tiere schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Besonders angetan haben es mir die Hunde. Die ersten Schmusestunden mit einem Hund hatte ich bereits als kleines Mädchen. ... read more
Martina JörgKurs- & Weiterbildungs-Administration

In meinem Leben haben Tiere schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Besonders angetan haben es mir die Hunde.

Die ersten Schmusestunden mit einem Hund hatte ich bereits als kleines Mädchen. Mit dem Schäferhund meines Grossvaters teilte ich alle meine Süssigkeiten, ein Schleck für Ihn und ein Schleck für mich……

Erst nach dem Einzug in eine eigene Wohnung konnte ich mir den Traum von einem eigenen Hund erfüllen, und Wave, ein Bobtail, bereicherte mein Leben. Später bei einem Besuch in einem Tierheim eroberte Merlin, ein Bergamasker-Mischling, mein Herz. Es war Liebe auf den ersten Blick und er hat mich für die nächsten 15 Jahre treu begleitet.

Seit 6 Jahren bin ich nun dem Aussie Fieber verfallen und kann mir ein Leben ohne diese wunderbare Rasse nicht mehr vorstellen.

Meine Miniaussie Dame Queeny ist eine Hündin mit viel Power und Charme. Mit Coffee, einer black tricolor Miniaussie Hündin, ist ein temperamentvoller aber trotzdem auch sehr verschmuster Sonnenschein bei mir eingezogen. Beide Hunde lieben die Beschäftigung die wir im Agility, Dogfrisbee, Hundesport, ect. ausleben.

Als Stellvertretung von Karin bin ich zuständig für Kursadministration, Buchhaltung und Events in der Kynologie Schweiz GmbH.

Für die Welt bist Du irgendjemand,

Für jemanden bist du die ganze Welt

079 550 13 59
info@kynologie.ch
Inhaberin, Kursleiterin und Fotografin & Mädchen für fast alles
Ich bin ein Kind aus den Sechzigern und am schönen Zürichsee mit Familien-Hunden aufgewachsen. „Chris“ ein wunderschöner Sable Collie Rüde mit sanfter Seele hat mich das Laufen gelernt. Mit 12 ... read more
Karin Carol LaubscherInhaberin, Kursleiterin und Fotografin & Mädchen für fast alles

Ich bin ein Kind aus den Sechzigern und am schönen Zürichsee mit Familien-Hunden aufgewachsen. „Chris“ ein wunderschöner Sable Collie Rüde mit sanfter Seele hat mich das Laufen gelernt. Mit 12 Jahren dann, stand ich das erste Mal mit meinem eigenen Deutschen Schäferhund „Alex“ auf dem Hundeplatz“ im Kanton Aargau.

Ich habe sehr früh begonnen Hunde auszubilden. Meine Hündin Luna, eine Bernhardiner Mischlingshündin, war mit mir auf höchster Begleithundestufe 3 erfolgreich. Ihr anatomisch perfekter Körperbau liessen es zu, dass wir zusammen auch Vermisstensuche bei Lawinenniedergang trainierten. Sie war eine sanfte, gutmütige Hündin, so dass sie auch im Therapiebereich und in der Betreuung von geistig und körperlich beeinträchtigten Personen aktiv war. Leider musste Sie diese Welt im stolzen Alter von 13 Jahren altershalber verlassen. Luna, ein Hund in meinem Leben, dem ich sehr viel meiner Hunde-Erfahrung verdanke.

Mein Hund „Elliot“, ein Australischer Schäferhund, hat mich auf alle Prüfungen begleitet und war in allen Sparten ein Ausnahmetalent. Viele Male mit mir auf der Schweizermeisterschaft im Begleithund oder im Schutzhundedienst. Wir haben es sogar in der Sparte VPG unter die besten drei der Schweiz geschafft. Ein Supertalent in allen Bereichen des Hundesports. Ein Hund, welcher keine Arbeit scheut und keine Chance auslässt mich als stolze Partnerin dieser Hundepersönlichkeit zu fühlen. Einen loyaleren Partner kann man sich kaum wünschen.

Meine kleine „Catch“ eine Australische Schäferhündin mit sonnigem Charakter ist ein Beutetier sondergleichen. Wo immer es um Geschwindigkeit geht, da ist sie vorne mit dabei. Mit und durch sie habe ich mich vermehrt dem Hundesport der Hochgeschwindigkeitsklasse gewidmet.

Meine Hunde und ich sind erfolgreich in den folgenden Bereichen:

Begleit-, Therapie und Vielseitigkeitshund mit Schutzdienst, Mantrail, Suchhund (Sanität-, Lawine, Fährten), Trüffelsuche, Frisbee, Agility.

Eines meiner erfolgreichen Projekte, war die Ausbildung einer Fila Brasileiro Hündin zur Trächtigkeitsdiagnostik. Die Besitzerin, eine Tierärztin, suchte nach einer geeigneten Aufgabe für diese Hunderasse. Die Aufgabe der Hündin ist, aufgrund des Urins einer besamten Kuh zu bestimmen, ob die Kuh trächtig ist. Die Hündin ist aufgrund dieser Ausbildung und ihres entsprechenden Könnens bereits weltweit bekannt und in diversen Artikeln und Magazinen erschienen und bekannt geworden.

Ich bin die Gründerin und Initiatorin des VSH „Verband Schweizer Hundeschulen“ im Jahre 2008 heute im Vorstand des VKAS „Verband kynologische Ausbildungen Schweiz“. Dieser Verband ist nur für zertifizierte Hundeschulen, welche aufgrund dessen für Bund und Kantone Hundetrainer ausbilden dürfen.

Ich arbeite für das Veterinäramt Zürich unter der Nr. VETA ZH-HAB-0072-1811102

078 774 29 19
k.laubscher@kynologie.ch